Rheinische Yacht Schule

Komm‘ an Bord zu bestmöglicher Sportboot-Ausbildung, Trainings und Seminaren für Wassersportler, oder schnuppere zuvor mit uns in die Welt der Segelyachten und Motoryachten. Die Rheinische Yacht Schule bietet dir dazu zahlreiche Möglichkeiten.

Herzlich willkommen an der Rheinischen Yacht Schule (RYS)

Bereits seit 2006 werden an der RYS angehende Skipper zur souveränen und sicheren Führung von seegehenden Segelyachten und Motoryachten ausgebildet – weit über allein das Bestehen von Prüfungen hinaus.

Die RYS zählt seitdem zu den erfolgreichsten Yachtschulen Deutschlands* – zur Ausbildung zudem von Lehrgangs-Teilnehmenden aus bisher 14 Nationen bevorzugt.

* Vergleich veröffentlichter Daten zur Sportboot-Ausbildung in Deutschland (2006-2020) zum Verhältnis von teilnehmenden an Lehrgängen : zu bestandenen Prüfungen. RYS = 99,6 %.

Vom Schnupper-Wochenende an Bord von Segelyachten und Motoryachten im In- und Ausland, über die theoretische und praktische Ausbildung zu den Sportboot-Führerscheinen und Funkzertifikaten, bis hin zum Skippertraining und Seminaren online und an Bord: an der RYS wirst du „mit jeder Meile“ besser!

Sportboot-Führerschein – das solltest du dazu wissen

Amtlicher Sportboot-Führerschein, freiwillige Erfahrungsnachweise, führerscheinfreie Fahrt auf Booten und Yachten, die Gepflogenheiten beim Yachtcharter, gesetzliche Grundlagen, Versicherungen, Seemannschaft …

So du dich erstmalig damit beschäftigst, wahrlich ein ebenso umfassendes wie möglicherweise vorerst verwirrendes Thema. Wir haben die Fakten sortiert, und geben Antworten, die Klarheit schaffen:

  • zur führerscheinfreien Fahrt mit Sportbooten,
  • zum gesetzlich erforderlichen Sportboot-Führerschein auf Binnenschifffahrtsstrassen (SBF Binnen) bzw. auf Seeschifffahrtsstrassen (SBF See),
  • zu den amtlichen, jedoch freiwilligen Sportboot-Führerscheinen SKS (Sportküstenschifferschein), SSS (Sportseeschifferschein) und SHS (Sporthochseeschifferschein).

2G an Bord – zu deiner und unserer Sicherheit

Zur Sicherheit aller Beteiligten während unserer

  • Seetörns
  • Praxis-Ausbildungen an Bord
  • Wochenend- und Schnupper-Veranstaltungen auf See
  • Bord-Seminaren und Trainings

kommt an der RYS aktuell die 2G-Regelung zu Covid-19 zur Anwendung.

Daher erwarten wir von allen Teilnehmern, dass sie nachweislich vollständig gegen Covid-19 geimpft bzw. nach einer entsprechenden Infektion bereits genesen sind, bevor sie bei uns an Bord gehen.

Selbstverständlich verfügen alle Ausbilder und Skipper der RYS über einen vollständigen Impfschutz gegen Covid-19 – und unterziehen sich weiterhin freiwilig regelmäßigen Tests:

Covid Safe! Alle RYS-Mitarbeitenden im Kundenkontakt sind geimpft.

Skippertraining

Unser Skippertraining auf Segelyachten, Motoryachten und Segel-Katamaranen ist die optimale Auffrischung deines Wissens und Könnens. Umfassend durch RYS-Ausbildungsskipper begleitet, zudem immer eine sehr intensive Erfahrung an Bord.

Hafenmanöver, Ankermanöver, Segeltrimm, Navigation und MOB-Übungen stehen immer auf dem Zettel – bei einwöchigen Trainings auch während einer Nachtfahrt. Darüber hinaus passen wir das Skippertraining, nach einem Video-Chat mit allen Teilnehmern, schon vor dem ersten Ableger gerne aktuellen Wünschen an.

Zur Teilnahme am RYS-Skippertraining erwarten wir von unseren Teilnehmern bereits mindestens den bestandenen SBF See, erste Erfahrungen an Bord, sowie grundsätzliche Kenntnisse der anstehenden Manöver in Theorie und Praxis. Für uns die notwendige Basis, damit du anschließend wirklich auch „besser“ von Bord gehst!

Mehr zu unserem Skippertraining auf Segelyachten, Motoryachten und Segel-Katamaranen